Deutschland erblüht
Deutschland erblüht

Sport

Deutschland ist nicht nur eine Kultur- sondern auch eine große Sportnation und das nicht nur im Fußball (4-facher Weltmeister). Immer wieder sorgen deutsche Athleten für Bestleistungen ob in der Leichtathletik, im Turnen, Reitsport, Wassersport oder den vielen Ballsportarten. Sport liegt uns.

„Die meisten Kämpfer und Siegertypen kommen aus hungrigen Bevölkerungsschichten, nicht aus den satten.“ Armin Hary (im Bild links)

Der Sport ist dabei nicht nur im Spitzensport von Bedeutung. Er bildet die Grundbasis körperlicher und mentaler Gesundheit. Neben Ausdauer und Kraft sind auch psychische Qualitäten wie Leistungswillen, Entschlussfreudigkeit und Durchsetzungsfähigkeit zu nennen.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche positive Nebeneffekte wie die Förderung von Koordination, Gleichgewicht, Konzentration, Sozialkompetenz sowie Stärkung des Selbstbewusstseins und des Selbstwertgefühls. Attribute, die besonders für Kinder und Jugendliche beim Heranwachsen von immenser Wichtigkeit sind. Sport muss Teil jedes innovativen Bildungsangebotes sein.

Bei der Entwicklung junger Menschen spielt Sport eine große Rolle. Viele Kinder lernen in der Schule nicht mehr schwimmen. Dem Schulsport muss auch aus dem Aspekt der Bewegungsförderung mehr Bedeutung beigemessen werden.

Über den im Vereinsleben organisierten Breitensport kommt dem Sport eine besondere gesellschaftliche Bedeutung zu. Mit über 87.600 Sportvereinen ist der Sport der soziale Kitt unserer Gesellschaft, insbesondere, wenn wir an die vielen Menschen denken, die sich ehrenamtlich im Sport engagieren. Ohne diese Menschen wäre Kinder- und Jugendsport aber auch der Breitensport nicht möglich.

„Wem es gelingt, Menschen durch Körperübungen leuchtende Augen zu schenken, der tut Großes auf dem Gebiet der Erziehung!“
(Johann Heinrich Pestalozzi)

Dem Sport muss wieder mehr Wertschätzung in unserer Gesellschaft zuteil werden, auch von politisch-organisatorischer Seite. Die Förderung von Sportangeboten, Sportstätten, Schul- und Vereinssport-Initiativen kommt eine hohe Priorität zu.

Besonders das ehrenamtliche Engagement vieler Mitmenschen in unserem Land gilt es in Zukunft stark aufzuwerten. Und diese Anerkennung darf nicht beim Schulter klopfen aufhören.

Das Ehrenamt ist eine Haltungs- und Charakterfrage mit hoher sozialer Bedeutung. Dies gilt es angemessen zu würdigen. Wir möchten Anreize schaffen, die über Auszeichnungen für besondere Verdienste im langjährigen Ehrenamt hinausgehen und neue Wege denken, das gesellschaftliche Vorbild des Ehrenamts zu ehren. Denkbar sind attraktive Prämienmodelle, möglicherweise auch Urlaubsreisen.

Deutschland erblüht ist ein Projekt von Menschen für Menschen und besonders für den Mittelstand als Herzstück unserer Volkswirtschaft.

Wir bei Deutschland erblüht sind davon überzeugt, dass unser Land wieder blühen wird! Wir möchten an unsere Stärken erinnern, positive Stimmung und Zuversicht zurück ins Land holen und die Menschen innerlich auf den bevorstehenden Wandel vorbereiten.

Deutschland erblüht ist keine Partei, Verein oder andere Organisation. Wir haben keine finanziellen Interessen und werden auch nicht finanziert. Auch rufen wir nicht zu Spenden auf oder erheben Daten.