Deutschland erblüht
Deutschland erblüht

Gesundheit

Eine große Zahl von Menschen fühlt sich von der schnelllebigen, am Konsum orientierten und von der Natur entfremdeten Gesellschaft überfordert. Die ständig präsenten hohen Anforderungen an Beruf, Familie und sozialen Aufgaben führen unweigerlich zu Stress, mit entsprechenden gesundheitlichen Problemen.

Die Folge sind Erschöpfungssymptome, Verdauungs- und Schlafstörungen, eine allgemein höhere Infektanfälligkeit oder Herz-Kreislauf-Beschwerden, um nur einige körperliche Zeichen zu nennen. Mit einem Besuch in der Apotheke und manchmal beim Arzt werden diese Symptome dann ruhig gestellt.

Wir haben verlernt, die körperlichen Signale wahr- oder ernst zu nehmen, uns auf die Suche nach Ursachen zu machen und unser Leben entsprechend umzustellen.

Auf der anderen Seite beobachten wir einen verstärkten Einfluss wirtschaftlicher Interessen auf unser Gesundheitssystem, wie besonders die letzten Jahre gezeigt haben. Uns wurden die Entscheidungen aus der Hand genommen und wir haben es zugelassen.

Es ist an der Zeit, wieder Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen und sich zu besinnen auf die Selbstheilungskräfte. Die Schöpfung hat uns mit einem starken Immunsystem ausgestattet. Was wir benötigen, ist ein Verständnis für holistische Gesundheit. Bei diesem ganzheitlichen Ansatz geht es darum, die Einheit von Körper, Geist und Seele anzuerkennen und den Menschen im Kontext seiner Umwelt zu sehen. Gesundheit in Eigenverantwortung bedeutet hiernach, dass wir unser Immunsystem stärken und uns auch um emotionale Ausgeglichenheit bemühen.

Der Mensch, der sich eigenverantwortlich um seine Gesundheit kümmert, hat in diesem Sinne auch freie Therapiewahl. Es geht nicht, dass Krankenkassen vorschreiben, welche therapeutischen Behandlungen bezahlt werden und welche nicht. Insbesondere die Naturheilkunde hat sich vielfach bewährt. Oft werden naturheilkundliche Therapien von Heilpraktikern angeboten, die jedoch nicht von der Krankenkasse übernommen werden, obwohl dieses Wissen Jahrhunderte alt ist und sich bewährt hat.

Auch hat sich das Modell vieler zueinander konkurrierender Krankenkassen unter Einfluss wirtschaftspolitischer Interessen hat sich überholt. Wir sollten uns vielmehr besinnen auf eine Gesundheitsversorgung, die die Versorgungsinteressen aller Menschen berücksichtigt.

Wäre es nicht toll, wenn es nur eine staatliche Gesundheitskasse gäbe, die als wahrhaftige Solidargemeinschaft funktioniert, wo alle Menschen einzahlen? Natürlich müsste außerdem kontrolliert werden, dass es keine unzulässigen Mittelabflüsse bzw. Zweckentfremdungen gäbe.

Jede Krankheit ist heilbar. Aber nicht jeder Patient.

Hildegard von Bingen

Am Ende sind es aber wir Menschen, die sich um uns selbst besser kümmern müssen. Gesunde Ernährung, Sport und weniger Hamsterrad ist neues Programm, damit Deutschland wieder erblühen kann.

Deutschland erblüht ist ein Projekt von Menschen für Menschen und besonders für den Mittelstand als Herzstück unserer Volkswirtschaft.

Wir bei Deutschland erblüht sind davon überzeugt, dass unser Land wieder blühen wird! Wir möchten an unsere Stärken erinnern, positive Stimmung und Zuversicht zurück ins Land holen und die Menschen innerlich auf den bevorstehenden Wandel vorbereiten.

Deutschland erblüht ist keine Partei, Verein oder andere Organisation. Wir haben keine finanziellen Interessen und werden auch nicht finanziert. Auch rufen wir nicht zu Spenden auf oder erheben Daten.